MIT UNS WERDEN DATENSCHUTZ UND DS-GVO GANZ ENTSPANNT.

 
 

Basis Seminar: IT-Sicherheitskoordinator/in

IT-Sicherheit meets Datenschutz

Der Grad der Digitalisierung wird in Zukunft in allen Branchen zunehmen. Deshalb fordern sowohl der deutsche Gesetzgeber als auch die Europäische Union die Unternehmen auf, IT-Sicherheit und Datenschutz verstärkt zu beachten und unterstützt dies durch verschiedene Förderprogramme (z.B. Digital Bonus, BAFA). Bereits jetzt muss jedes Unternehmen technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um sich auch hinsichtlich Cyberkriminalität zu schützen.

IT-Sicherheitskoordinatoren und -koordinatorinnen sollen die Unternehmensleitung, Kunden, Lieferanten und Partner bezüglich IT-Sicherheit beraten und unterstützen. Sie haben als Vorgabe die geltenden technischen und gesetzlichen Standards, auf deren Basis sie mit den Fachkräften der verschiedenen Fachabteilungen und Ebenen gemeinsam angemessene Sicherheitslösungen planen und konzipieren. Sie beraten bei der Umsetzung, betreuen und protokollieren die Realisierung. IT-Sicherheitskoordinatoren/innen werden als Schnittstelle zwischen Unternehmen, den IT-Sicherheitsbeauftragten und den Datenschutzbeauftragten eingesetzt.

Inhalte des Seminars

  • Rechtliche Grundlagen (BDSG und EU-DSGVO)
  • Maßnahmenpaket zur EU-DSGVO
  • Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Aufrechterhalten der IT-Sicherheit
  • Erstellen eines IT-Sicherheitskonzepts
  • Umsetzen des IT-Sicherheitskonzepts

Termine

Neue Termine werden ab September 2019 bekanntgegeben


Ort

Kloster St. Josef
Wildbad 1, 92318 Neumarkt

 

Ansprechpartner: Geschäftsführer von Datenschutz Schmidt GmbH & Co. KG

Teilnehmeranzahl: begrenzt
Preis pro Teilnehmer: 1.200 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
Bei der Teilnahme am Seminar "Ausbildung Datenschutzkoordinator/in" am
13.03.2019 – 15.03.2019 ist ein Preisnachlass möglich.


Telefon: +49 (0)9123/4654


» Ihr Kontakt zu uns

Anmeldung

Über das nachfolgende Formular können Sie die Anmeldeunterlagen unverbindlich per E-mail anfordern.

 

Basis Seminar: Ausbildung Datenschutzkoordinator/in

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist in Kraft und folglich müssen intern und extern viele Maßnahmen umgesetzt werden. Es ist daher sinnvoll, wenn Unternehmen für diese Aufgaben „Datenschutzkoordinatoren“ heranziehen, die das jeweilige Unternehmen mit seinen Prozessen, Abläufen und seiner Infrastruktur sehr gut kennen.

Der/die Datenschutzkoordinator/in soll die verantwortliche Stelle und die Datenschutzbeauftragten im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit unterstützen. Somit stellt er/sie die Schnittstelle zwischen den Unternehmen und den externen/internen Datenschutzbeauftragten dar. Um ihre Aufgaben angemessen erfüllen zu können, brauchen Datenschutzkoordinatoren/innen ein gewisses Maß an fachlichen Kenntnissen. Wir bieten deshalb ein Dreitagesseminar zur Weiterbildung an.

Termine


Ort

Kloster St. Josef
Wildbad 1, 92318 Neumarkt

Schulungsleiterin: Fr. Gisela Pöllinger


Teilnehmeranzahl: begrenzt
Bitte wenden Sie sich an unseren Kooperationspartner Datenschutz Pöllinger GmbH
» Datenschutz Pöllinger